• LinkedIn - Weiß, Kreis,

Stattgefunden am 16. September 2021

Men4Women
Women
4
Men

HUMANS4HUMANS

Das war das SYMPOSIUM 2021
am AUSTRIA CAMPUS, Wien 

16. Sept 2021

Wien

SYMPOSIUM 2021 NACHLESE

"Es gibt nur EIN Boot.
Geschlechtergerechtigkeit braucht faires Lobbying
für beide (alle) Geschlechter!" 

twogetherschrift_schwarz.png

Die Initiative für ein faires und wertschätzendes Miteinander

der Geschlechter in Wirtschaft, Gesellschaft & Familie

Video (C) Nahed Hatahet

Video (C) twogether.wien, Nahed Hatahet

Unvergessliche Eindrücke

Es war ein voller

Erfolg!

ROOMZ 3.jpg

Fotos (C) twogether.wien, Ursula Mohr, Nahed Hatahet

 
Parallel Lines
Nahed Hatahet mit Statue_klein_c_RNF.JPG

Herzlichen Dank an unsere
MODERATION

NAHED HATAHET

Nahed Hatahet, gilt als Transformationsexperte und hat sich im IT-bereich einen Top-Namen geschaffen. Er ist der professionell organisierende Mastermind für das Symposium. „Die Welt braucht unbedingt Geschlechtergerechtigkeit. Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen. Setzen wir alles daran, dieses hohe Ziel zu erreichen.“

Bild (C) Rudolf Felser

Speaker und Mitwirkende

Unsere Expertinnen und Experten

Herzlichen Dank an alle

ehrenamtliche Speaker*innen und Mitwirkende

 

Kooperation und Zusammenhalt brauchen eine Bühne! 

Die Initiative „twogether.wien“ ist eine zivilgesellschaftliche Organisation und sieht ihre Aufgabe und Bestimmung in der Veranstaltung von Symposien und Impuls-Events, um das gegenseitige Miteinander, Verständnis und Vertrauen zwischen den Geschlechtern neu zu festigen.


In Fachvorträgen und Workshops setzt „twogether.wien“ mit diesem „CROSSOVER“ – Männer sprechen für Frauen(-Anliegen), Frauen sprechen für Männer(-Anliegen) – ein explizites Zeichen.

Das war der Timetable

16. SEPT

ZEITEN
IMPULSVORTRÄGE
SAAL C0 (C1+C2)
08:30
Einlass – get t(w)ogether mit Kaffee
Registrierung mit 3G-Nachweis – bitte kommen Sie pünktlich
09:00
Eröffnung und Begrüßung
Klaus Podirsky, Gründer von twogether.wien
Musik von Peter Hudler
09:10
Keynote
Monika Herbstrith-Lappe
Schluss mit der Ungerechtigkeit der Gleichbehandlung:
faires, wertschätzendes Miteinander von einzigartigen Menschen!
09:30
1. Vortrag
Matthias Horx
Future Gender – Die Zukunft zwischen Mann & Frau
10:00
2. Vortrag
Gabriele Hochwarter
„To  be real masculin“. Aspekte, subjektiv gewählt von einer Frau, aus der Perspektive klinischer Psycho-Neuro-Immunologie und kaschmirischem Tantra.
10:30
Kaffepause / Networking
11:00
3. Vortrag
Veit Lindau
Genesis - Die Befreiung der Geschlechter

HINWEIS: Der Vortragende wird per Videokonferenz zugeschaltet.
11:30
4. Vortrag
Elinor Petzold
Herz & Sex: Freude statt Gewalt - durch Selbstliebe & Meditation
12:00
Mittagsbuffet / Networking
13:15 Überraschung: Es gibt nur EIN Boot
13:30
5. Vortrag
André Stern
Lebendige Diversität hat eine Basis: die Freude an der Unterschiedlichkeit sowie ihre bewusste Anerkennung

HINWEIS: Der Vortragende wird per Videokonferenz zugeschaltet.
14:00
6. Vortrag
Sandra Gaupmann
Nur ein Gesellschaftsdiskurs, der Männernöte einbezieht, kann traditionelle Strukturen und Gewalt überwinden
14:30
7. Vortrag
Georg Fraberger (war leider verhindert)
Ein ‚Ja‘ der Gesellschaft zu lebensbestimmenden Talenten, Impulsen und Neigungen

Ersatzvortrag/Beitrag


Nahed Hatahet
Keynote: Der Mensch im Mittelpunkt der digitalen Transformation - nicht ohne Geschlechtergerechtigkeit!
15:00
Kaffepause / Networking
15:30
Podiumsdiskussion und Fragen aus dem Publikum
Moderation: Nahed Hatahet
Was bedeutet wahre Geschlechtergerechtigkeit? - Firmenwerte als Beitrag zum sozialen Diskurs
Doris Palz, Ursula Mohr, Claus Mayer, Klaus Podirsky
16:30
8. Vortrag & Zusammenfassung
Klaus Podirsky
Frauen stärken / Männer stärken – ein Widerspruch Fairness, Empathie und Wertschätzung als Boden im gemeinsamen Boot
16:50
Abschluss
Musik von Peter Hudler 
17:00
Closing / Networking & Gemütliches Plaudern am Buffet
18:00
Ende der Veranstaltung

01

TAG

15

SPEAKER

100

TEILNEHMER*INNEN
Ticketverkauf geschlossen!
 
IMG_1469.jpeg

Das war die Eventlocation

roomz Konferenzzentrum

Prater Wien (Austria Campus), Rothschildplatz 2

1020 Wien

Öffentliche Erreichbarkeit:

S-Bahn (Praterstern), U-Bahn (U1, U2), 5 Min. zu Fuß 

 

Mit dem Auto:

Zufahrt zur Tiefgarage: Am Tabor 42-44 (rechts neben dem "HOFER", "PRIVATGARAGE AUSTRIA CAMPUS")

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
 

Sponsoren

Unsere Supporter

Herzlichen Dank an alle

Sponsor*innen und Unterstützer*innen

Das Ziel von twogether.wien

 

"Ich interessiere mich für eine Sache, Neo: die Zukunft. Und glaub mir, ich weiß, der einzige Weg dorthin zu gelangen, ist GEMEINSAM.”  (Matrix Reloaded)

 

Unsere Verbündeten

Netzwerk- und Medienpartner

Herzlichen Dank an alle

Netzwerk- und Medienpartner*innen

Netzwerkpartner 2021 transform!
Netzwerkpartner 2021 New Business
Netzwerkpartner 2021 Computerwelt
Netzwerkpartner 2021 CHI